· 

Theater-Projekt

Theaterprojekt

Nachdem ich durch einen Vorhang gegangen bin, merkte ich schnell, dass ich im Theaterprojekt bin. Leise setzte ich mich auf einen Stuhl und beobachte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Einige stehen auf der Bühne und hören sich gespannt die Verbesserungsvorschläge der Lehrer an. Die anderen sitzen vor der Bühne auf Stühlen. Schnell bemerkt man die Unruhe in einigen Schülerinnen und Schülern, da die Pause bereits vor 5 Minuten begonnen hat. Endlich befreit der Lehrer die Schüler vom "Unterricht". Da die meisten nicht mitbekommen haben, dass ich aus einem anderen Projekt komme, gehe ich zu ihnen und stelle mich vor. Ich erzähle ihnen, dass ich einen Blog über die jeweiligen Projekte schreibe und ein paar Fragen habe. Zwar zunächst mit wenig Begeisterung, jetzt noch später in die Pause zu gehen, setzen sie sich mit mir hin und beantworteten freundlich meine Fragen. Sie sagen, dass dieses Projekt Ideen und Vorschläge zusammenträgt, um daraus ein Theaterstück zu schreiben, welches sie am Tag der offenen Tür an unserer Schule vorführen wollen. Es ist außerdem sehr wichtig für die Projektleiter, dass die Meinungen und Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer berücksichtigt werden.

Ich war zwar erst wenige Minuten in dem Projekt, merkte jedoch schnell, dass alle hier sehr kreativ sind. Als Aufgabe für die Pause bekamen sie auf, Monologe oder Dialoge zu schreiben und sie später vorzutragen.

Da ich bemerkte, dass sich die Befragten kaum noch konzentrieren konnten, sagte ich ihnen , dass ich fertig sei. Sie griffen sich schnell ihre Jacken und verließen den Raum.