· 

Seeing is Believing

Die Projektleiterin hat uns erzählt, dass es in diesem Projekt haupsächlich um die Foyergestaltung geht. Die Schülerinnen und Schüler bemühen sich nicht nur, die positiven Fassaden der Schule zu zeigen, sondern auch die Dinge zu veranschaulichen, die von den Schülerinnen und Schülern als negativ bezeichnet werden. Heute haben sie die Modelle der Türen gebaut. Diese Türen sollen die Räume darstellen, die einige nicht gerne betreten wollen, da sie die Lehrerin, den Lehrer oder das Fach nicht mögen.